Nach der Diagnose eines neuroendokrinen Tumors befinden sich die meisten Menschen in einem Gefühlschaos zwischen Krise und Hoffnung. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen Hoffnung geben, Mut machen und Sie mit weiterführenden Informationen unterstützen.

Leben mit NET: Ein Patient, der gerade seine Diagnose bekommt hat, sitzt nachdenklich auf einem Sofa
iStock-1211839973-PIKSEL
Leben mit NET: Eine Ärztin hält die Hände ihrer Patienting
iStock-1254456432-andrei-r

Was kommt
auf mich zu?

Behandlung, Operation, Reha ‒ so geht es nach der Diagnose weiter.

Leben mit NET: Ein Mann schaut nachdenklich über einen See
iStock-513944046-jacoblund

Wie gut sind NET behandelbar?

Lesen Sie, was die Prognose und Heilungschancen beeinflusst.

Leben mit NET: Ein verschwommenes Bild, das Ärzte und Pflegepersonal im Gespräch zeigt
iStock-1045200292-katleho-Seisa

Wo bekomme ich die beste Behandlung?

ENETS sind spezialisierte Kliniken mit interdisziplinären Ärzteteams.

Leben mit NET: Eine Patientin bekommt ihre Einkäufe gebracht
iStock-479224144-Highwaystarz-Photography

Welche Unterstützung kann ich bekommen?

Diese finanziellen Hilfen und psychische Entlastungen können Sie beanspruchen.

Leben mit NET: EIne Mutter und eine Tochter schauen sich innig an
iStock-1208113592-fizkes

Was können Angehörige tun?

Hilfe geben, Hilfe annehmen – wichtge Tipps und Hinweise.

Leben mit NET: EIn Patient recherchiert mit Telefon und Notebook nach weiteren Informationen
iStock-1264327688-Inside-Creative-House

Wo bekomme ich weitere Infos?

Weiterführende Informationen zu NET und Krebsberatungsstellen.