Wo bekomme ich die beste Behandlung?

Nachdem Sie die verschiedenen Untersuchungen durchlaufen haben, die eine Verdachtsdiagnose bestätigen, werden die Ergebnisse einem sogenannten Tumorboard vorgelegt. In einem solchen Tumorboard treffen sich erfahrene Onkologen, Internisten, Endokrinologen, Chirurgen und Strahlentherapeuten, um über Ihren Fall zu beraten und eine für Sie geeignete Therapie auszuarbeiten.


Gruppe von sechs Ärzten, die miteinander spricht, von oben gesehen. Gruppe von sechs Ärzten, die miteinander spricht, von oben gesehen.

Diese Therapie sollte idealerweise in einem sogenannten ENETS-Zentrum erfolgen. In diesen spezialisierten Behandlungszentren arbeiten Experten aus den für Ihre Erkrankung maßgeblichen Fachgebieten eng zusammen und ermöglichen so eine optimale Behandlung in Übereinstimmung mit aktuellen Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung.

Hier finden Sie die Liste der derzeit acht Behandlungszentren in Deutschland.


Quellen:
Broschüre „Leben mit neuroendokrinen Tumoren (NET)“, 2018. Herausgeber: Novartis Pharma GmbH
https://www.enets.org/coe_map.html, besucht am 14.06.2018