Die Behandlung eines neuroendokrinen Tumors sollte idealerweise in einem ENETS-Zentrum erfolgen. In diesen spezialisierten Behandlungszentren arbeiten Experten aus den für Ihre Erkrankung maßgeblichen Fachgebieten eng zusammen und ermöglichen so eine optimale Behandlung in Übereinstimmung mit aktuellen Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung.

Leben mit NET: Ein Flur in einem ENETS-Zentrum
iStock-974363768-whyframestudio

Was ist ein ENETS-Zentrum?

Derzeit gibt es zwölf Behandlungszentren in Deutschland, die von der European Neuroendocrine Tumor Society (ENETS) zertifiziert sind und als Exzellenzzentren gelten. Das Zertifikat erhalten Zentren, die einen hohen Standard in Diagnostik und Therapie von neuroendokrinen Tumoren durch spezialisierte Ärztinnen und Ärzte sowie das Pflegepersonal nachweisen können. Die ENETS-Zentren sind in einem europaweiten Netzwerk zusammengeschlossen und stehen untereinander in ständigem Austausch.

Kein Suchergebnis in der gewünschten Region

<p>Leider war die Suche nicht erfolgreich. Durch herauszoomen aus der Karte (oben rechts) finden Sie ein Zentrum&nbsp;in der erweiterten Umgebung oder suchen Sie einen anderen Ort in der Nähe.&nbsp;</p>

Das könnte Sie auch interessieren

Leben mit NET: Eine nachdenkliche Frau schaut aus dem Fenster
iStock-1096381654-mheim3011

Krankheitsbilder

NET verursachen unterschiedliche Krankheiten und Symptome

Leben mit NET: Ein Patient, der gerade seine Diagnose bekommt hat, sitzt nachdenklich auf einem Sofa
iStock-1211839973-PIKSEL

Erste Fragen

Zwischen Hoffnung und Krise – hier die Antworten.

Leben mit NET: Ein Paar bei einem Antrag auf Sozialleistungen
iStock-1173578148-shapecharge

Sozialleistungen

Erhalten Sie einen Überblick über die Sozialleistungen bei NET.